Gefahren im Internet
  Probleme
 

Probleme im schülerVZ

Leute suchen

Das schülerVZ ist angelegt wie ein Lexikon mit einem großen Inhaltsverzeichnis. Man muss nur in der Suche einen gewünschten Namen eingeben und schon wird aufgelistet wenn es mit diesem Namen gibt. Mit dabei ist meist ein Benutzerbild auf dem die Person klar und deutlich erkennbar ist und immer dabei ist auch die Schule auf die diese Person geht. Sobald man einmal Angemeldet ist hat man also Zugang zu ca. 4.5 Millionen Schülerprofilen. Dabei kann sich jeder der eine Einladung geschickt bekommen hat, sich ohne Prüfung der Identität anmelden. Sobald man nur den Namen, nur die Schule oder nur das Geburtsdatum einer Person weiß kann man diese ohne weiteres sofort ausfindig machen. Dabei hat jeder Schüler auf seiner Seite persönliche Daten stehen wie zum Beispiel Musikgeschmack, Handynummer, Wohnort, Beziehungsstatus und die politische Richtung.

Bilder

Das schlimmste im schülerVZ sind aber die Fotos. Diese können ohne weiteres von allen eingesehen werden und sogar runtergeladen werden. Dies ist das größte Problem das bei schülerVZ besteht. Jeder egal ob Nachbar, Ex-Freund, Verehrer, Lehrer oder auch Leute aus ganz anderen Regionen können somit den Schüler sehen wie er zum Beispiel mit dem Bikini oder der Badehose in Ibiza am Strand liegt. Dies ist nicht nur ein Problem sondern stellt auch noch dazu eine Gefahr für den Schüler da. Mit externen Programmen können sogar ganze Fotoalben aus dem Netz heruntergeladen werden. Somit haben Leute die man gar nicht kennt Bikini oder Badehosen Bilder von einem auf dem Rechner und können mit diesen beliebigen Unfug betreiben wie zum Beispiel auf ihre Homepage stellen oder an andere Verkaufen.

Mobbing

Ein weiteres Problem besteht darin das Leute im schülerVZ gemobbt werden. Es gibt sogar richtige Mobbing Gruppen in denen Leute systematisch fertig gemacht werden. Seit kurzer Zeit wird aber immer mehr von schülerVZ dagegen angegangen in dem Mobbinggruppen zusammen mit dem Gründer sofort gelöscht werden. Dies schreckt viele ab solche Gruppen zu Gründen und somit ist das Mobbing in letzter Zeit sehr gesunken.

Gewalt

Gewalt ist ebenfalls ein großes Thema im schülerVZ. Dazu zählt meist die körperliche Gewalt. Da man nicht mit Leuten befreundet sein braucht um einem Nachrichten zu schreiben, ist es das ideale Portal um sich für Schlägereien oder andere Akte der Gewalt zu verabreden.

Pornographie

Da sehr viele minderjährige im schülerVZ sind ist die Pornographie höchst untersagt. Bei Veröffentlichung irgendwelcher Pornographischen Inhalte bekommt der User eine Abmahnung. Bei nochmaligem Verstoß gegen den Ehrenkodex wird der User sofort gelöscht.

Rechtsradikalismus

Im schülerVZ geistert schon seit längerer Zeit eine rechte Szene umher. Diese sind oft in Tarngruppen vertreten. Da man im schülerVZ seine Politische Richtung angeben kann, ist dies bei denen meisten auf „rechts“ eingestellt. Im schülerVZ mobben sie zum Beispiel Ausländer oder verabreden sich mit verhassten Gruppen zu Schlägereien. Sobald irgendwelche rechtsradikalen Bemerkungen von ihnen im schülerVZ auftauchen werden sie aber gelöscht.

 

 
  Heute waren schon 1 Besucher (52 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=