Gefahren im Internet
  Online-Banking
 
 
                     Online-Banking                    




Die meisten Kunden arbeiten beim Online-Banking mit dem PIN/TAN-System. Damit der Angreifer ohne die PIN und meistens die TAN Nummer nicht an das Konto kommt.


Gefährlicher Code

Für den Datendiebstahl der Bankdaten schleusen die Hacker den gefährlichen Code auf ungeschützte PCs. Es existieren bereits Trojaner, die immer dann aktiv werden, wenn der Anwender die Website einer Bank aufruft. Der Code sendet dann die Login-Daten und die TAN an den Hacker.
  Somit ist diese noch gültig und der Angreifer hat alles, was er für eine Überweisung braucht.
  Ein gefährlicher Code dieser Art lässt sich jedoch durch ein aktuelles Antivirenprogramm effektiv blocken. Deshalb gibt es auch wenige Angriffe dieser Art.
 
  Heute waren schon 1 Besucher (18 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=